Qualitätsmerkmale

Qualitätsmerkmale

Qualitätsmerkmale

Die besondere Zusammensetzung des Natürlichen Mineralwassers „ZAGORI“ wird durch ihren niedrigen Natriumgehalt ausgezeichnet, die es ideal für eine salzarme Ernährung macht.

Die Kennzeichnung des Wassers als „Wasser mit niedrigem Natriumgehalt“ wird aufgrund der Erfüllung der jeweiligen Kriterien des P.D. 433/83 und der Richtlinie 2009/54/EG bestimmt, wobei der Mineralgehalt als fester Rückstand bei 180 mg/l berechnet wird. Dies entspricht noch nicht einmal der Hälfte des maximal zulässigen Grenzwertes, der auf 500 mg/l festgelegt wurde.

Gleichzeitig liegt der Natriumgehalt (Na+) des Wassers unter dem jeweiligen gesetzlichen Grenzwert von 20 mg/l und beträgt genau 2 mg/l.

Der Calciumgehalt des Wassers (62,4 mg / l Ca ++) sorgt sowohl für die Erhaltung der Knochen- und Zahngesundheit als auch für den reibungslosen Betrieb des Muskel- und Nervensystems.

Die oben genannten Werte und Gesamtparameter weisen darauf hin, dass es sich um ein verdauliches Wasser handelt, dessen täglicher Gebrauch den Körper nicht mit übermäßigen Mengen eines Minerals belastet.

Qualitätsmerkmale

Qualitätsmerkmale

Die besondere Zusammensetzung des Natürlichen Mineralwassers „ZAGORI“ wird durch ihren niedrigen Natriumgehalt ausgezeichnet, die es ideal für eine salzarme Ernährung macht.

Die Kennzeichnung des Wassers als „Wasser mit niedrigem Natriumgehalt“ wird aufgrund der Erfüllung der jeweiligen Kriterien des P.D. 433/83 und der Richtlinie 2009/54/EG bestimmt, wobei der Mineralgehalt als fester Rückstand bei 180 mg/l berechnet wird. Dies entspricht noch nicht einmal der Hälfte des maximal zulässigen Grenzwertes, der auf 500 mg/l festgelegt wurde.

Gleichzeitig liegt der Natriumgehalt (Na+) des Wassers unter dem jeweiligen gesetzlichen Grenzwert von 20 mg/l und beträgt genau 2 mg/l.

Der Calciumgehalt des Wassers (62,4 mg / l Ca ++) sorgt sowohl für die Erhaltung der Knochen- und Zahngesundheit als auch für den reibungslosen Betrieb des Muskel- und Nervensystems.

Die oben genannten Werte und Gesamtparameter weisen darauf hin, dass es sich um ein verdauliches Wasser handelt, dessen täglicher Gebrauch den Körper nicht mit übermäßigen Mengen eines Minerals belastet.